Sie wünschen den ZSL Newsletter!

Anmelden
ZSL – Der Verein

ZSL – Der Verein

Das Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter

Das Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter, kurz: ZSL e.V., wurde 1988 von Aktivist*innen als gemeinnütziger Verein zur Selbstvertretung von behinderten Menschen gemäß
dem Motto „Nichts über uns ohne uns!“ gegründet. Ziel ist die gleichberechtigte Teilhabe im beruflichen wie privatem Lebensbereich, also Inklusion. Sogar bei den Verhandlungen der UN-Konvention für die Rechte behinderter Menschen wirkten wir aktiv mit.

Zur Realisierung von Inklusion bieten wir anderen Betroffenen sowie allen Interessierten ein umfassendes Spektrum an Beratung, Unterstützung und Dienstleistung.

Unsere Beratungsstelle informiert über vielfältige Themenbereiche eigenbestimmten Lebens. Die AssistenzOrganisation hält in Erlangen ein umfassendes Angebot für erwachsene Menschen mit Behinderung bereit. Persönliche Assistenz ermöglicht Menschen mit Unterstützungsbedarf ein selbstbestimmtes Leben im von ihnen ausgewählten Umfeld.

Weiterhin tragen wir mit zahlreichen Aktionen als auch Projekten zur Bewusstseinsbildung in der Öffentlichkeit bei und überzeugen städtische Einrichtungen wie auch private Unternehmer, Barrierefreiheit umzusetzen.

Das ZSL e.V. ist ein anerkannter gemeinnütziger Verein, der nicht gewinnorientierte, sondern gesellschaftliche Aufgaben in den Fokus stellt.

Als seit langem etablierte Interessenvertretung sehen wir uns durch zahlreiche Auszeichnungen für unsere erfolgreiche Arbeit in unserem Engagement bestätigt.

Unterstützen Sie uns

durch Ihre Spende oder Ihre ehrenamtliche Mitarbeit

mehr erfahren
Wir setzen Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung unter Einsatz von Cookies.OK